DEKRA zertifiziert nach ISO 9001:2015
Sprache: Deutsch
Sprache: Englisch (UK)
Sprache: Russisch
Navigation
 

NACHRICHTEN

Der Verantwortung bewusst
Foto - Der Verantwortung bewusst
Bis 2050 will Deutschland treibhausgasneutral werden. Das wurde im November 2016 beschlossen. Klimaschutz ist in aller Munde. Doch wie dahinkommen – das ist für viele die Frage. Die Unternehmensgruppe Hoyer hat sich der Verantwortung für die Umwelt und kommende Generationen gestellt und schon jetzt das komplette Unternehmen klimaneutral gestellt. Wer mithelfen möchte, das weltweite Gleichgewicht herzustellen und zu halten, sollte die klimaneutralen Produkte von Hoyer ...
Weiterlesen...
Hoyer bei allen Audits mit Bestleistungen
Foto - Hoyer bei allen Audits mit Bestleistungen
Die Unternehmensgruppe Hoyer ist in vielen Bereichen durch externe Qualitätsüberprüfungen ausgezeichnet. So konnte jüngst die Verlängerung für die Zertifizierung des VDA für die Produktion von AdBlue® erfolgreich absolviert werden. Nun standen die ISO-Zertifikate und die Vor-Ort-Besichtigung nach den Vorschriften der Störfallverordnung an. Alle Überprüfungen endeten mit Bestnoten. Das Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 und das Energiemanagement nach ISO ...
Weiterlesen...
Finke erfolgreich weiter zertifiziert
Foto - Finke erfolgreich weiter zertifiziert
AdBlue®, die synthetisch hergestellte Harnstofflösung, die bei der Reinigung der Dieselabgase im Katalysator für die Umwandlung der Stickoxyde in Stickstoff und Wasser sorgt, wird in der Unternehmensgruppe Hoyer im firmeneigenen Finke Mineralölwerk produziert und abgefüllt. Dazu wurde Hoyer vom Verband der Automobilindustrie (VDA) mit Bestnoten QMC-zertifiziert. Regelmäßig werden die Voraussetzungen dafür überprüft. Jetzt konnte erneut erfolgreich das Zertifikat ...
Weiterlesen...
 

Gefährdung & Werkstoffverträglichkeit

AdBlue® ist ungiftig, umweltverträglich und nicht gesundheitsgefährdend. Im Sinne des europäischen Chemikaliengesetzes geht keine besondere Gefährdung von AdBlue® aus.

Falls Sie fragen zum Umgang mit AdBlue haben, schauen Sie sich unsere FAQ Seite zu diesem Thema an.