DEKRA zertifiziert nach ISO 9001:2015
Sprache: Deutsch
Sprache: Englisch (UK)
Sprache: Russisch
Navigation

AdBlue® Für Pkw

AdBlue® für Pkw

Im Jahr 2014 trat die Euro VI auch für Dieselkraftstoff-PKW in Kraft. Seitdem gibt es immer mehr PKW, die mit SCR-Technologie ausgestattet sind. Seit dem 01. September 2015 dürfen in Europa nur noch Fahrzeuge zugelassen werden, welche die strengen Vorschriften nach der Euro VI-Norm erfüllen.
Bis zum Jahr 2018 schätzt der VDA die Anzahl der Fahrzeuge mit SCR-Technologie in Deutschland auf ca. 5.000.000 Fahrzeuge; in Europa werden bis zum Jahr 2020 ca. 20.000.000 PKW mit der SCR-Technologie ausgestattet sein.
Die ersten Fahrzeuge mit SCR-Technologie hatten AdBlue®-Tankgrößen von 15-35 Litern. Aus Konstruktionsgründen wurden die Größen auf 7 bis 15 Liter verringert.

AdBlue® Verbrauch

Bei einem PKW liegt der AdBlue®-Verbrauch aktuell bei ca. 1 Liter/1.000 Kilometern. Auch hier hängt der Verbrauch vom Fahrzeuggewicht, der Emissionsstufe und der Fahrweise ab.
Bedingt durch eine zukünftig noch verfeinerte Motorentechnologie wird sich der Verbrauch von AdBlue® auf zukünftig ca. 1,5 Liter/1.000 Kilometer erhöhen.
Ein Diesel-PKW hat eine jährliche Laufleistung von ca. 20.000 Kilometern. Das entspricht also einem AdBlue®-Jahresverbrauch von ca. 20 Litern.

Aus wirtschaftlichen Gründen lohnt sich für die öffentlichen Tankstellen in der Regel keine Investition in eine AdBlue®-PKW-Tanksäule.

Wir haben die perfekte Lösung für die Betankung von PKWs mit SCR-Technologie: die 5 Liter-Flasche mit integriertem Füllschlauch oder die 1 Liter-Membranflasche. Für Verbraucher mit einem höheren Verbrauch, stehen unsere praktischen 5 und 10 Liter-Kanister mit Auslaufhahn ebenfalls als gängige Produkte zur Verfügung.

Innovativ und Praktisch – AdBlue® von HOYER! Die Lösung auch für Ihren PKW!

AdBlue® für Lkw

AdBlue® für Lkw

Jeder Hersteller, der Nutzfahrzeuge mit SCR-Technologie gemäß den Normen Euro IV, V oder Euro VI anbietet, benötigt AdBlue®.
Dazu gehören insbesondere

Die Befüllung dieser Fahrzeuge mit AdBlue® erfolgt in der Regel über einen separaten Tank.

AdBlue®-Verbrauch bei Nutzfahrzeugen:
Eine pauschalisierte Aussage über den Verbrauch
von Nutzfahrzeugen mit SCR kann nicht getroffen
werden, da der Verbrauch von verschiedenen
Kriterien abhängt, wie zum Beispiel der Art der
Nutzfahrzeuge, der Last, der Einsatzhäufigkeit, der Art der zurückgelegten Fahrstrecken, Gegenwind/Rückenwind, Bergauf/Bergab und vieles mehr.

Das alles hat Auswirkungen auf die Verbrauchs-
menge des Motors und somit auch auf den
AdBlue®-Verbrauch. Folgende Faustregel kann zur Berechnung des AdBlue®-Bedarfs angesetzt werden:
Die AdBlue®-Bedarfsmenge beträgt
ca. 4 bis 6 % des Dieselverbrauchs

Beispiel:
Ein LKW verbraucht 17 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer und legt eine Wegstrecke von
3.000 Kilometer zurück.

AdBlue®-Verbrauch:
4 % x 510 Liter = 20,4 Liter AdBlue®
6 % x 510 Liter = 30,6 Liter AdBlue®

 

AdBlue® für Landwirtschaft und Baumaschien

AdBlue® für Landwirtschaftliche Maschinen, Baumaschinen, Schiffe und Lokomotiven mit SCR-Technologie

Die europäische Abgasgesetzgebung verlangt eine ständige Verminderung von Schadstoffen im Abgas. Das gilt auch für Traktoren, Maschinen in der Landwirtschaft, Baufahrzeuge, Schiffe, Eisenbahnen und Fahrzeuge, die auf abgeschlossenen Geländen
fahren – wie zum Beispiel auf Flughäfen.

Besonders in der Landwirtschaft und der Bauindustrie kommt es oftmals zu hoher Staubentwicklung. Hier ist besondere Sorgfalt beim Einsatz von
AdBlue® zu beachten, da der Eintrag von Staubpartikeln zu elementaren Problemen beim SCR-System führen kann.

Bei uns erhalten Sie optimale Versorgungskonzepte für Ihren Betrieb – von der Analyse Ihres Fuhrparks bis zur Präsentation von konkreten Lösungen sind wir Ihr Partner!